Häufig gestellte Fragen

Wo findet der Weimarer Sommercampus statt?

Lebens- und Arbeitsort ist das Wielandgut – ein historisches Gutshaus, in dem vor 200 Jahren der Dichter Christoph Martin Wieland gewohnt hat. Das Wielandgut befindet sich in Oßmannstedt, einem Dorf ~12 km von Weimar entfernt. Die Anschrift lautet: Wielandgut Oßmannstedt, Wielandstraße 16, D-99510 Oßmannstedt.

Wir werden an etwa zwei Drittel der Seminartage auch in Weimar oder anderen Orten sein. Um den Transfer im Rahmen des Programms kümmern wir uns.

Wann kann ich/muss ich anreisen?

Anreisetag ist Sonntag, der 13. August 2017. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, um welche Zeit Sie voraussichtlich in Oßmannstedt ankommen. Wir holen Sie bei Bedarf gern auch vom Bahnhof in Oßmannstedt ab. Bitte informieren Sie uns unbedingt, wenn Sie an einem anderen Tag ankommen. Es wäre auch gut, wenn Sie uns bei größeren Verspätungen informieren könnten.

Wie komme ich nach Oßmannstedt?

Nach Oßmannstedt kommt man einfach mit der Bahn. Zugverbindungen finden Sie unter www.bahn.de (siehe auch Anreisebeschreibung). Die Züge verkehren etwa stündlich. Vom Bahnhof Oßmannstedt zum Wielandgut sind es rund 5 Minuten zu Fuß.

Wo ist der nächste Flughafen?

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Halle-Leipzig (LEJ), Frankfurt am Main (FRA), Berlin (TXL bzw. SXF) oder Nürnberg (NUE). Von dort fahren Sie am besten mit der Bahn nach Oßmannstedt, Zugverbindungen finden Sie unter www.bahn.de. Alternativ gibt es aber auch günstige Fernbusverbindungen.

Woher kommen die anderen Teilnehmenden?

Aus der ganzen Welt. Im vergangenen Jahr hatten wir z.B. 20 Teilnehmer aus 14 Ländern.

Gibt es vegetarisches Essen?

Ja. Wir bemühen uns auch, Informationen zu den Speisen bereit zu stellen, so dass auch bestimmte religiöse Speisevorschriften eingehalten werden können. (z.B. Verzicht auf Schweine- oder Rindfleisch, Verzicht auf Alkohol in den Speisen).

Welche Mahlzeiten gibt es?

Wir bieten drei Mahlzeiten am Tag an: Frühstück, Mittagessen, und Abendbrot (=kaltes Buffet). An einigen Tagen sind wir unterwegs und essen nicht in der Bildungsstätte, sondern an anderen Orten.

Kann man im Wielandgut selber kochen?

Nein, leider nicht.

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

Alle Zimmer werden als Doppelzimmer belegt. Die Zimmer haben jeweils ein eigenes Bad mit Dusche und WC.

Muss ich Bettwäsche mitbringen?

Nein. Die Bettwäsche wird gestellt.

Muss ich eigene Handtücher mitbringen?

Ja, bitte.

Wie viele Einwohner hat Weimar?

Weimar hat etwa 64.000 Einwohner.

Wie ist das Wetter im August?

Zwischen 15 und 30 Grad ist alles möglich im Sommer in Mitteldeutschland. Am Abend wird es mitunter schon kühler, das Wetter ist oft eher wechselhaft. Man sollte also auch Regenkleidung und feste Schuhe mitbringen.

Gibt es im Wielandgut Zugang zu Computern und WLAN?

Ja, beides.

Welche Möglichkeiten gibt es in der Freizeit?

Im Wielandgut gibt es eine Bibliothek und einen Freizeitraum mit einer Tischtennisplatte. In der Nachbarschaft gibt es ein Schwimmbad. Das Wielandgut ist von einem wunderschönen Park umgeben, in dem man spazieren gehen oder joggen kann. Außerdem bietet das nahe Weimar zahlreiche Museen, Cafés und Veranstaltungen.

Wann muss ich abreisen?

Der Abreisetag ist der Samstag, der 26. August 2017. 1 oder 2 Tage länger zu bleiben ist je nach Belegungssituation auf rechtzeitige Anfrage hin möglich, Sie müssen jedoch die Übernachtung selbst bezahlen. Eine Verpflegung kann nicht garantiert werden.